Yanina Petrovskaya

Juristin (RUS); zugelassene Übersetzerin und Dolmetscherin (DE, EN, RUS) / Of Counsel

Tel.: +423 231 13 03

Frau Petrovskaya ist mehrsprachige Expertin im russischen Recht mit Schwerpunkt im Gesellschafts- und Vertragsrecht. Überdies unterstützt sie ihre internationalen Mandanten auch in weiteren für den russischen Markt relevanten Bereichen wie dem Arbeitsrecht, der Compliance und dem IP-Schutz.

Sie berät große und mittelständische Unternehmen insbesondere aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Liechtenstein in ihren Projekten in Russland, Belarus und Kasachstan.

Auch der im Vergleich zu Europa oft sehr hohe administrative und rechtliche Aufwand in Russland & GUS wird durch Frau Petrovskaya gemeistert. Mit ihrem Verständnis für die russische Mentalität arbeitet Frau Petrovskaya deshalb zumeist langfristig mit ihren Mandanten zusammen und baut so ein nachhaltiges Vertrauensverhältnis mit den Mandanten auf. Sie versteht es, deutsche und internationale Mandanten effizient und unkompliziert rechtlich ausgezeichnet zu betreuen, und zeigt dabei ein großes Verständnis für die jeweiligen (rechts-)kulturellen Hintergründe.

Ausgewählte Kundenreferenzen und Projekte

Sprachen

Russisch, Deutsch, Englisch, Polnisch, Spanisch

Berufliche Stationen

  • Leiterin Legal & Compliance, eine liechtensteinische Wealth Management & Fondsleitungsgesellschaft, Liechtenstein (2015 -2016)
  • Head of Corporate Practice (2014 –2015), Lawyer (2012 –2014), Balashova Legal Consultants, Moskau
  • Leiterin der Abteilung für Internationale Kooperation, A.I. Burnazyan Föderales Medizinisches Biophysisches Zentrum, Moskau (2008-2012)

Ausbildung

  • Masterstudium der Rechtswissenschaften (schweizerisches Recht), Universität Luzern (ab 2016)
  • Seminare zu dem europäischen und deutschen Gesellschafts-und Insolvenzrecht, Weiterbildungsprogramm von Advoselect EWIV, Hamburg (2015), Chemnitz (2014)

  • Weiterbildungskurs „Rechtliche Regelungen für Immobilien und Immobiliengeschäfte nach dem Russischen Recht“, Weiterbildungsinstitut M-Logos, Moskau (2014)
  • Studium der Rechtswissenschaften mit der Spezialisierung Unternehmensrecht, Lomonosow Moskauer Staatliche Universität (2009-2013)
  • Sommerschule an der Paris-Lodron Universität Salzburg, Einführung in das österreichische Recht, Salzburg (2011)
  • Studium der Sprachwissenschaften (Deutsch und Englisch), Nowosibirsker Staatliche Pädagogische Universität, Nowosibirsk (2002-2007)

▼ Mehr

Vorträge (Auswahl)

  • Erfüllungssicherung der Gerichtsentscheidung in natura. Wie erhaltet man im Gericht das, was einem gehört, und nicht nur den Schadenersatz? Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „M&A-Geschäfte in Russland – aktuelle Gesetzesnovellen: Offene Sitzung des Komitees für Rechtsfragen“, AHK, 2015, Moskau
  • Forderungsmanagement in Russland, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Vertragsgestaltung mit russischen Geschäftspartnern“, IHK Koblenz, 2015, Koblenz

  • Main Aspects of Russian Real Estate Law, presentation for the event of the European law firm association Advoselect EWIV, 2015, Hamburg
  • Anerkennung internationaler Schiedssprüche in Russland, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Anerkennung von Gerichtsurteilen in Russland und im Ausland – Theorie und Praxis: Offene Sitzung des Komitees für Rechtsfragen“, AHK, 2015, Moskau
  • Besicherung für Ihre Geschäfte in Krisenzeiten, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Krisenmanagement in Russland – praktische Aspekte“, AHK, 2015, Moskau
  • Aktuelle Entwicklungen des russischen Arbeits- und Migrationsrechts, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Recht in Russland“, 2014, Berlin
  • Main Legal Aspects of European Sanctions against the Russian Federation. Presentation for the event of the European law firms association Advoselect EWIV, 2014, Moscow
  • Verwaltungsrechtliche und steuerrechtliche Verantwortung des Generaldirektors und aktuelle Rechtspraxis, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Tag der offenen Tür, AHK, 2013, Moskau
  • Presentation on the due diligence of brownfield objects. Seminar des Komitees für Rechtsfragen zum Thema „Aufbau von Produktionsstandorten in Russland – rechtliche Aspekte“, 2013, Moskau
  • Veränderungen im russischen Zivilgesetzbuch bzgl. Besicherungen, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Tag der offenen Tür, AHK, 2012, Moskau

▼ Mehr

Publikationen (Auswahl)

  • Zu den Neuerungen im ZGB bezgl. Vertragsstrafen, Ost-West Contact Journal, 2015
  • Weitere Verbesserung der Rechtssicherheit. Für Unternehmen relevante Neuerungen in den Bereichen des russischen Wirtschafts-, Gesellschafts-, Arbeits- und Migrationsrechts in den Jahren 2014 und 2015 in: Deutsch-russisches Wirtschaftsjahrbuch, Ost-West Contact Journal, 2014

  • Mehr Kontrolle möglich. Neuerung im Zivilgesetzbuch: Kompetenzenverteilung in russischen Gesellschaften und Vier-Augen-Prinzip im Russischen Gesellschaftsrecht, Ost-West Contact Journal, 2014
  • Kontrolle der russischen Gesellschaften und Generaldirektoren, Fachbeiträge zu den Workshops und Roundtables, Wegweiser Berlin „Recht in Russland“, 2014

▼ Mehr

Tätigkeitsgebiete

Unternehmens- und Finanzmarktrecht

  • Gesellschafts- und Unternehmensrecht: (Set-Up, M&A, Joint Ventures, Auflösungen)
  • Vertragsgestaltung
  • Real Estate & Investitionsprojekte
  • Arbeitsrecht & Compliance
  • Schutz von IP-Rechten